Aktuelle Hörbeiträge


 
 AS Eupen weiterhin ungeschlagen in den Play Off II
 Die AS Eupen bleibt in den Play Off II weiterhin ungeschlagen. 1:1 trennten sich die Eupener gestern Abend am heimischen Kehrweg von Genk. André Frédéric sprach nach dem Spiel mit Verteidiger Peter Hackenberg:
 
 Eupen sammelt alte Batterien für einen neuen Spielplatz
 Vom 1. bis zum 31. Mai werden in Eupen alte Batterien gesammelt. Dies hat einen ganz besonderen Grund, wie Eupens erste Schöffin, Claudia Niessen erklärt:
 
 GrenzEcho mit neuem, schnellem News-Service
 Seit dieser Woche bietet das GrenzEcho einen neuen Smartphone-Service an. Alexander Pauli hat die Infos:
 
 Theater K spielt am Wochenende im IKOB
 Das Theater K aus Aachen ist an diesem Wochenende (22. + 23. April 2017) im IKOB Museum in Eupen zu Gast. Thematisch eng verknüpft mit der aktuellen Ausstellung „Ressentiment – Kulturen des Dissens“ gestaltet das Theater K einen theatralen Rundgang am Samstag und Sonntag. Die Idee kam vom Theater K, wie IKOB-Direktor Frank-Thorsten Moll bestätigt:
 
 AS Eupen gibt Sieg gegen Lokeren aus der Hand
 Am Karsamstag gab die AS Eupen in letzter Minute den Sieg aus der Hand und trennte sich von Lokeren 3:3. André Frédéric sprach nach der Begegnung mit AS Eupen-Direktor Christoph Henkel:
 
 Der Öcher Bend ist wieder auf
 Schon von Weitem sieht man das 48 Meter hohe Riesenrad auf dem Aachener Bendplatz. Spätestens daran erkennt man, dass es Zeit wird für eine der Kirmesattraktionen im Dreiländereck. In den kommenden 2 Wochen (15.4. - 1.5.2017)öffnet nämlich der Öcher Osterbend seine Pforten. Robert Komnick hat sich schon im Vorhinein einen Eindruck von der Kirmes verschafft:
 
 Wir haben reingeschnuppert in die Schnupperwochen
 Die Schulzeit neigt sich dem Ende zu und so mancher stellt sich die Frage: Was nun? Damit auf diese Frage leichter eine Antwort zu finden ist, richtet das Institut für Aus- und Weiterbildung im Mittelstand sogenannte Schnupperwochen aus – auch in diesem Jahr wieder mit vollem Erfolg, wie Robert Komnick berichtet:
 
 Präventionsprogramm „Wegweiser'' auch in Ostbelgien
 Das NRW-Präventionsprogramm „Wegweiser - gemeinsam gegen gewaltbereiten Salafismus“ verhindert, dass Jugendliche in die Radikalisierungsfalle laufen. Auch in Ostbelgien wird es künftig ein solches Präventionsangebot in Form einer „Wegweiser“-Anlaufstelle nach NRW-Vorbild geben. Dazu unterzeichneten Ostbelgiens Ministerpräsident Oliver Paasch, NRW-Innenminister Ralf Jäger und der Aachener Oberbürgermeister Marcel Philipp am Dienstag, 11. April 2017 in der Kaiserstadt eine grenzüberschreitende Vereinbarung. Ministerpräsident Oliver Paasch:
 
 Kommt die Euregiobahn auch nach Ostbelgien?
 Die Euregiobahn, die seit vielen Jahren in der Städteregion Aachen für den regionalen Schienenpersonenverkehr zuständig ist und schon einige stillgelegte Strecken mit Erfolg reaktiviert hat, schielt nach Ostbelgien. Von Stolberg aus möchte man über Raeren auch Eupen an das Schienennetz anbinden. Für Ostbelgiens Ministerpräsidenten Oliver Paasch eine gute Sache:
 
 Handball-Osterlager in Eupen
 In den Ferien zu Hause sitzen und nichts tun? Nichts für uns – meinen 37 Kinder, die momentan am Handballlager der KTSV Eupen teilnehmen. Für sie gibt es nichts Schöneres als sich sportlich zu betätigen und nebenbei noch Freunde um sich herum zu haben. Robert Komnick hat sich das Ganze mal vor Ort angesehen:
 
 PDS in Eupen mit Kurzfilmprojekt gegen Homophobie - Hauptdarsteller gesucht
 Eine Abiturklasse der Pater Damian Schule in Eupen hat zusammen mit Uwe Koeberich ein Kurzfilm-Projekt gestartet. Ziel ist es Jugendliche gegen Homophobie im Schulalltag zu sensibilisieren. Jetzt suchen die Abiturienten noch zwei Hauptdarsteller. In der Morgen am Dienstag (11-04-2017) wurde das Projekt vorgestellt:
 
 Dringend Tagesmütter für Ostbelgien gesucht
 Ostbelgien braucht neue Tagesmütter. Zurzeit sind es 89 und es sollen mehr werden. Wer Tagesmutter oder Tagesvater werden möchte bekommt alle Infos beim RZKB in Eupen: www.rzkb.be
 
 AS und FC Eupen Fußballager wieder ein voller Erfolg
 Wir sind mitten drin in den Osterferien. Traditionsgemäß gibt es seit einigen Jahren das Fußballlager von AS Eupen und FC Eupen. Das ist am vergangenen Freitag (07-04-2017) zu Ende gegangen und André Frédéric war bei der Abschlussfeier dabei:
 
 ECHO-Gala in Berlin: Unser Mann vor Ort
 Der größte deutsche Musikpreis wurde am Donnerstagabend verliehen, zu sehen am Freitagabend im deutschen TV. Vielleicht sehen wir dann auch unseren Mann vor Ort, Robert Komnick. Hören konnten wir ihn schon, im Gespräch mit Alexander Pauli:
 
 Probleme mit dem Auto? Neuer Benz gefällig? Garage Moor, Kettenis!
 Wenn man Probleme mit seinem Auto hat, die TÜV-Prüfung ansteht oder man sich gar einen Mercedes nach eigenen Wünschen zusammenstellen möchte, dann ist die Garage Moor in Kettenis der richtige Ansprechpartner.
 
 AS Eupen startet mit einem Unentschieden in die Play-Off II
 Am Samstagabend (01-04-2017) startete die AS Eupen vor einer enttäuschenden Zuschauerkulisse in die Play-Off II mit einem 2:2 gegen Zweitligist Roeselare. Zur Halbzeit stand die AS Eupen noch 0:2 verloren. Henry Onyekuru sicherte den Eupenern dann durch seine beiden Tore den Ausgleich. Nach dem Spiel sprach André Frédéric mit AS-Torhüter Hendrik van Crombrugge:
 
 Über 71.000 Euro für den guten Zweck - Schwimm-Marathon ein voller Erfolg
 Am 25. Januar 2017 fand in Ostbelgien der 22. Schwimm-Marathon statt. Jetzt gab es die Scheckübergabe an karitative Vereinigungen aus dem Norden und Süden Ostbelgiens. Insgesamt wurden durch die geschwommenen Bahnen und durch Spenden mehr als 71.000 Euro für den guten Zweck eingenommen. Für Karl-Heinz Hergenhahn, Pressesprecher des Lions Club Eupen, einem der Organisatoren des Schwimm-Marathon ein Grund zur Freude:
 
 Hörbeiträge bis 31.März 2017
 
 

nach oben zur Hauptseite

 
 

© by Cobel D AG - mediasign - image concept

 


|klick|


|klick|


|klick|


|klick|