AS Eupen startet mit einem Unentschieden in die Play-Off II
 Am Samstagabend (01-04-2017) startete die AS Eupen vor einer enttäuschenden Zuschauerkulisse in die Play-Off II mit einem 2:2 gegen Zweitligist Roeselare. Zur Halbzeit stand die AS Eupen noch 0:2 verloren. Henry Onyekuru sicherte den Eupenern dann durch seine beiden Tore den Ausgleich. Nach dem Spiel sprach André Frédéric mit AS-Torhüter Hendrik van Crombrugge:


Abspielen:   Speichern:(Rechtsklick/Speichern unter)

 


nach oben zur Hauptseite

 
 

© by Cobel D AG - mediasign - image concept

 


|klick|


|klick|


|klick|


|klick|