Präventionsprogramm „Wegweiser'' auch in Ostbelgien
 Das NRW-Präventionsprogramm „Wegweiser - gemeinsam gegen gewaltbereiten Salafismus“ verhindert, dass Jugendliche in die Radikalisierungsfalle laufen. Auch in Ostbelgien wird es künftig ein solches Präventionsangebot in Form einer „Wegweiser“-Anlaufstelle nach NRW-Vorbild geben. Dazu unterzeichneten Ostbelgiens Ministerpräsident Oliver Paasch, NRW-Innenminister Ralf Jäger und der Aachener Oberbürgermeister Marcel Philipp am Dienstag, 11. April 2017 in der Kaiserstadt eine grenzüberschreitende Vereinbarung. Ministerpräsident Oliver Paasch:




Abspielen:   Speichern:(Rechtsklick/Speichern unter)

 


nach oben zur Hauptseite

 
 

© by Cobel D AG - mediasign - image concept

 


|klick|


|klick|


|klick|


|klick|